Loading...

Dankesworte mit Gänsehautmomenten

Mittwoch, 24.04.2019 19:00 :: Feuerwehrhaus Aurolzmünster

Gestern wurde uns ein Gänsehautmoment der Superlative geschenkt!

Dazu müssen wir mit unseren Gedanken und Erinnerungen ein Jahr zurückkehren, ganz genau genommen an den 19. April 2018. An diesen besagten Frühlingstag ertönten in den Gemeindegebieten Aurolzmünster und Tumeltsham am späten Nachmittag die Sirenen, Einsatzstichwort lautete "Verkehrsunfall mit Menschenrettung PKW gegen Zug".
Dort angekommen wurde uns das Bild eines stark deformierten Autos, das zur Hälfte unter den Zug verschwand geboten. Nach 50 schweißtreibenden aber voller Hoffnung geprägten Minuten konnte die verunfallte Frau aus ihrem Wrack "lebendig" geborgen werden. Im Laufe des Abends erreichte uns dann jedoch die traurige Nachricht, dass die Dame leider an ihren schweren Verletzungen verstorben ist.


Und jetzt kommen wir zum eigentlichen Grund der erneuten Berichterstattung bezüglich dieses Verkehrsunfalles. Gestern Abend nach unserer wöchentlichen Mittwochsübung besuchten uns die Angehörigen der verstorbenen Dame mit einer Jause und einen zweiseitigen Brief. Der Text wurde von den Familienmitgliedern Zeile für Zeile vor der gesammelten Mannschaft vorgelesen, es herrschte absolute Stille im ganzen Raum und jeder war mit seinen Gedanken zu den verjährten Unfall zurückgekehrt.


"Ich selbst spürte auf einmal eine Gänsehaut am ganzen Körper und wusste nicht ob mir kalt oder warm ist, aber eines wusste ich zu diesem Zeitpunkt ganz genau und zwar das ich stolz bin, Teil dieser Körperschaft zu sein, auch wenn es manchmal nicht nur körperlich sondern auch psychisch sehr fordernd ist."


Ein großer Dank gilt der Familie der verstorbenen Frau!
Alleine die Tatsache, dass sie einen geliebten Menschen aus ihrer Familie verloren haben und trotzdem die Kraft und den Mut aufbringen uns mit einer Jause und bewegten Zeilen zu besuchen und über diesen schweren Schicksalsschlag zu sprechen, gebührt den größten Respekt.


Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Aurolzmünster
(Der Brief der Familie an die Kameraden befindet sich im Anhang)

Informationen
Datum:
24.04.2019 19:00:00
Dauer:
1.02:30:00
Mannschaft:
22
Einsatzleiter:
OBI Fraueneder Alexander


Ersteller:
Strasser Lisa Maria
Letzte Änderung:
26.04.2019 07:42:50

Fotos