Loading...

Verkehrsunfall eingeklemmte Person

Donnerstag, 18.10.2018 16:28 :: B141, Höhe Brücke 143

Am 18.10.2018 wurden wir um 16:28 Uhr gemeinsam mit der FF Weierfing und der FF Ried i.I. mit dem Einsatzstichwort: „Verkehrsunfall Eingeklemmte Person B141 unter Brücke B143“ alarmiert. Ein Linienbus war mit einem PKW kollidiert. Eine 77-jährige Pensionistin aus dem Bezirk Ried im Innkreis fuhr mit ihrem PKW in Aurolzmünster auf der Rieder Straße Richtung Kreuzung mit der Rieder Straße und wollte rechts in Richtung Mehrnbach einbiegen. Dabei übersah sie den auf der Rieder Straße fahrenden bevorrangten Linienbus. Trotz eines Ausweichmanövers konnte der Buslenker eine Kollision nicht mehr verhindern und prallte gegen den PKW. Dieser wurde von der Fahrbahn gedrückt, schlitterte entlang der Böschung, ehe er gegen ein Verkehrsschild und einen Betondeckel eines Wasserdurchlasses prallte und zum Stillstand kam. Die Frau wurde nach notärztlicher Erstversorgung ins Krankenhaus eingeliefert. Der Buslenker blieb unverletzt, Fahrgäste befanden sich nicht im Bus, weil sich der Bus auf einer Leerfahrt befand. Unsere Aufgabe bestand darin den Verkehr lokal umzuleiten, was aufgrund des Dichten Abendverkehrs aber zu massiven Staus führte und die Fahrbahn von Wrackteilen zu säubern. Nach Abtransport des PKWs und der Freigabe der Bundesstraße durch die Exekutive konnte der Einsatz beendet und wieder ins Feuerwehrhaus eingerückt werden. Im Einsatz standen seitens der FF Aurolzmünster 20 Mann. Einsatzende war um 18:06.

Informationen
Datum:
18.10.2018 16:28:00
Dauer:
01:38:00
Mannschaft:
20
Einsatzleiter:
HBI Redahmmer J.
Fahrzeuge:
KRF-B
LFB-A2
MTF


Ersteller:
Johann Redhammer
Letzte Änderung:
19.10.2018 13:44:51

Fotos