Loading...

Fahrzeugbergung

Samstag, 30.04.2016 15:51 :: Höhe Scheuch

Eine Fahrzeugbergung war der Grund der Alarmierung am Samstag, 30.04.2016 um 15:51. Zur Unterstützung der FF Weierfing beim Bergen zweier Fahrzeuge rückten 19 Kameradinnen und Kameraden der FF Aurolzmünster zum Unfallort, welcher Höhe Scheuch lag, aus. Am Unfallort erwarteten uns fünf demolierte Autos, von denen zwei einen Totalschaden erlitten und, nach Aufnahme der Unfalldaten durch die Polizei, mittels Merlo geborgen werden mussten. Aufgrund dessen, dass ein Fahrzeug von der Straße abkam,  und in Schienennähe verunfallte, wurde die Bahnstrecke Ried-Aurolzmünster unmittelbar gesperrt. Weiters wurde eine totale Straßensperre während der gesamten Bergungsarbeiten durch die Kameraden der FF Weierfing durchgeführt. Nachdem alle Unfallfahrzeuge geborgen wurden, wurde sowohl die Bahnstrecke, als auch die Bundesstraße wieder zur Durchfahrt freigegeben und eingerückt.

Informationen
Datum:
30.04.2016 15:51:00
Dauer:
00:44:00
Mannschaft:
19
Einsatzleiter:
OBI Redhammer J.
Fahrzeuge:
KRF-B
TANK
LFB-A2
TL17


Ersteller:
Tobias Fellner
Letzte Änderung:
10.05.2016 06:04:41

Fotos